Bulgarian Bag

Das Bulgarian Bag wurde von Ivan Ivanov, dem Ringertrainer des US-Olympiastützpunktes, entwickelt. Die Übungen mit dem Bag trainieren die gesamte Rumpfmuskulatur und die Greifkraft. Beim Spin ist zum Beispiel der gesamte Körper gefordert, was man nach einer bestimmten Anzahl an Wiederholungen schnell am eigenen Leib merken wird. Mit dem Bag ist man in der Lage in ca. einer halben Stunde ein komplettes Ganzkörper-Workout zu absolvieren.

 

Leider sind die Bags derzeit mit ca. 100,-€ bis 200,-€ pro Stück noch ziemlich teuer. Aber mit etwas Geschick kann man sich auch selber ein Bag basteln.

Meine selbstgebauten Bulgarian Bag mit 12kg, 17kg und 22kg. Aus einem Schlauch für z.B. Anhängerreifen (155/165R15 bis 195/205R15) und einer Mischung aus Tongranulat und Spielsand lässt sich relativ einfach ein Bag für ca. 10,-€ - 20,-€ pro Stück herstellen.

Ich habe mich nach längerem Training mit den selbstgebauten Bags dazu entschieden, mir ein original Bulgarian Bag aus Leder mit Zusatzgewichten zu kaufen. Das Bag hat ein Gewicht von 12 kg und kann mit einem 3 kg und zwei 1 kg Gewichtsbeuteln auf 17 kg gebracht werden (siehe Fotos unten).

Lizensierter Händler für ein original Bulgarian bag ist:

J. Foeldeak GmbH  

www.foeldeak.com

 

Nachfolgend ein paar Videos aus dem YouTube Channel von Stephen Nave (RIP)  einem ehemaligen Navy Seal, die einige der Übungen mit dem Bulgarian Bag zeigen.


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Copyright © Dipl.-Ing. Frank Poppen